Ich suche Dich!

Für mein Berliner Bundestagsbüro suche ich Verstärkung. Hier geht es zur Stellenausschreibung.  

Stellenausschreibung für eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in
(m/w/d) in Teilzeit (28 h/Woche) ab 01.02.2022

Bewerbungen von Frauen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Das Arbeitsverhältnis endet automatisch mit dem Ende der Mitgliedschaft im 20. Bundestag.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Inhaltliche und organisatorische Begleitung meiner parlamentarischen Arbeit insbesondere im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen


  • Vor- und Nachbereitung von Gesprächsterminen, Veranstaltungen sowie ggf. Begleitung


  • Verfassen von Reden, Grußworten und anderen inhaltlichen Beiträgen


  • Verfassen von Pressemitteilungen, -statements und Social-Media-Beiträgen


  • Beantwortung von Bürger*innenanfragen


  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit meinem Büro im Wahlkreis sowie der SPD-Bundestagsfraktion, Ministerien, Organisationen und Verbänden


  • Allgemeine Büroorganisation und weitere administrative Arbeiten

Das wünschen wir uns:

  • Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium


  • fachliche Kenntnisse im Bereich Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen


  • Kenntnisse der parlamentarischen und politischen Abläufe und / oder Erfahrungen in einer NGO, einem Verband o.ä.


  • Fähigkeit, sich in komplexe Sachverhalte schnell einzuarbeiten und diese präzise, verständlich und zielgruppengerecht mündlich wie schriftlich zu formulieren


  • soziale Kompetenz, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten und einen teamorientierten und interdisziplinären Arbeitsstil


  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein


  • sicheren Umgang mit Office-Programmen, sowie Bereitschaft sich in neue Programme einzuarbeiten


  • Übereinstimmung mit den Zielen und Werten der Sozialdemokratie

Wir bieten:

  • eine freundliche und kollegiale Teamatmosphäre eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit sowie die Möglichkeit, Politik aktiv mitzugestalten


  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Homeoffice nach Absprache möglich) 


  • Fortbildungsmöglichkeiten


  • Vergütung in Anlehnung an den TVÖD

Du hast Interesse?

Bitte sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail als ein zusammenhängendes pdf-Dokument fristgerecht so, dass im Januar 2022 Bewerbungsgespräche stattfinden können: martin.diedenhofen@bundestag.de. Für Rückfragen steht Dir mein Büroleiter Mark Ruhrmann telefonisch unter 030 - 227 74652 gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung!